My Story

Eigentlich war alles ganz anders geplant…

Nachdem ich mich trotz meiner Liebe zur Musik nicht für ein Musikkompositions­studium, sondern für das “vernünftigere” Lehramtsstudium entschieden hatte, kam ich nach Rostock und lernte jahrelang alles mögliche über Philosophie, Französisch und Latein.  Alles mögliche zu lernen verliert jedoch irgendwann an Reiz und so stellte ich mir mit der Geburt meiner Tochter die Frage, ob ich wirklich meinem Herzen folgte und das tat, was mich glücklich macht… Ich brauchte einige Zeit, um festzustellen, dass ich in unserem Bildungssystem leider nicht die Lehrerin sein konnte, die ich sein wollte und tat daraufhin das einzig Richtige: Ich ließ mich umschreiben, beendete das Studium nicht wie geplant mit zwei Examen und wurde trotz allem Lehrerin, aber für etwas, das mich wirklich bewegte…

Yoga hatte schon immer irgendwie Platz in meinem Leben.

Vielleicht nicht immer offensichtlich, doch spätestens mit Anfang 20 integrierte ich die Yogawelt bewusst in meinen Alltag. Nach einer Grundausbildung in Yoga und Pilates, unterrichtete ich beides neben dem Studium an der Hochschule, in Hotels, Physiopraxen sowie privat und verliebte mich in den besten Nebenjob, den es wohl gibt. Als ich 2017 einen richtigen Beruf daraus machen wollte, reiste ich für einige Zeit nach Bali, um mein Wissen zu vertiefen. 2018 eröffnete ich dann aufgrund des Raummangels in Rostock zusammen mit meinem guten Freund Felix das Achtnach – ein Studio, das mir wahnsinnig viel bedeutet und heute von vielen großartigen Yogalehrern unterstützt wird. Weil ich schon immer solche aus- und weiterbilden wollte, ging ich 2019 samt Tochter und Freund für einige Wochen nach Indien. Wiedergekommen bin ich mit der zertifizierten Erlaubnis, Yogalehrer auszubilden und mit meinem Sohn im Bauch – und da ich auch für ihn ein Vorbild sein wollte, fragte ich mich nach seiner Geburt erneut, ob ich denn nun endlich meinem Herzen folgte…  Die Antwort darauf macht mich jeden Tag aufs Neue glücklich und dankbar.

Dankbar bin ich auch für alles, was mich außerhalb meiner Matte bewegt.

Ich mache gerne und viel Musik, liebe es, durch die Natur zu wandern und reise ständig durch die Weltgeschichte. Meine Familie besteht neben meinen Kindern zum großen Teil aus grandiosen Freunden und ist immer und überall dabei. Ach und dann ist da noch mein Herzensprojekt Sommerjung – ein Ferienlager für Erwachsene.

Was mich inspiriert hat:

– Grundausbildung Pilates: Akademie für Sport & Gesundheit, Berlin

– Grundausbildung Yoga: Akademie für Sport & Gesundheit, Hamburg

– 200h-Vinyasa Flow: Jolie Manza, Bali

– 300h-Vinyasa: Mine Taylan & Sudhir Rishi, Goa

The rhythm of the Body, the melody of the Mind and the harmony of the Soul create the symphony of Life.

B.K.S. IYENGAR

Menu